Kalenderaktion

Die Kalenderaktion 2018 ist vorbei, alle Kalender wurden verkauft. Leider sind einige, auch sehr hochwertige Preise nicht abgeholt werden.

Nun werden die Spenden an die im Kalender genannten Vereine und Organisationen übergeben. Den Anfang macht der Verein Lebenswunsch e.V., dessen Vorsitzender Mark Castens den Scheck über 3000 Euro entgegennimmt. 

Die beiden Lionsclubs Nordenham/ Elsfleth und Brake, die den Kalender seit 14 Jahren gemeinsam durchführen, haben Lebenswunsch e.V. als Gemeinschaftsförderung ausgesucht. Auf der Homepage lebenswunsch.org gibt es weitere Infos.

Scheckübergabe an Mark Castens (Mitte). von links: Martin Buschmann (Präsident Lions-Club Brake), Gerd Munderloh (Vorsitzender des Fördervereins des Lions-Clubs Brake), Mark Castens, Axel Auffarth (Präsident Lions-Club Nordenham/Elsfleth) und Stephan Sandvoss (Vizepräsident Lions-Club Nordenham/Elsfleth) Foto: Horst Huntemann

 

Übergabe von 7500 Euro an drei Organisationen

Wie im Adventskalender 2018 angekündigt, unterstützt der Lions-Club Brake/ Unterweser neben dem Verein Lebenswunsch e.V. folgende Organisationen:

Diakonie Brake ( Ambulanter Hospizdienst Brake) , Freundeskreis Zwiesel e.V.  Brake (Projekt Sanierung)  und Centraltheater Brake.

Die Vertreter konnten sich jeweils über 2500 Euro für ihre Arbeit freuen.

von links: Gerd Munderloh, Martin Buschmann (beide Lions-Club Brake), Uwe Seyberth (Freundeskreis Zwiesel), Karin Schelling-Carstens (Diakonie), Norbert Ostendorf (CTB) und Nils Böger (Lions-Club Brake).

Aber es gibt auch andere Gewinner der Aktion, so haben Doris Rüthemann und Hamed Djedidi aus Brake den Fahrradgutschein über 800 Euro gewonnen.